Willkommen auf meinem Blog. Du ficker.
 
Mehr Kraft als Mut, mit mehr Schnaps als Blut

Letztes Feedback

Meta

Ende!

Gratis bloggen bei
myblog.de





 

Über

Alter: 18
 


Mehr über mich...

Als ich noch jung war...:
... war ich klein (noch kleiner)

Wenn ich mal groß bin...:
Ich bleibe immer klein, will einfach nicht mehr wachsen

Ich wünsche mir...:
einfach abschließen zu können

Ich glaube...:
... an nichts mehr



Werbung




Blog

Das gute im menschen...

Ein Kommentar zu meinem letzten Beitrag brachte mich zum nachdenken..Warum wenn alle Menschen einem weh tun und verletzen, keinen halt geben und fallen lassen, nicht mit gutem Beispiel voran gehen..Aber wenn man dann mal zurück blickt, ist man doch selbst nicht besser..Eine Freundin aus der schule, hatte eine lanfe Zeit ziemlich Probleme mit der Trennung ihrer Eltern..Sie hatte Angst sie würde ihren Vater verlieren und das sollte ich doch verstehen..Ich war für sie da, habe ihr zugehört, aber hinter ihrem Rücken war ich bei zu viel Gegenwind sofort gegen sie..Hatte Angst mich alleine für sie einzusetzen, alleine gegen alle zu stehen..Ich habe ihre Meinung angenommen und sie doch fallen lassen..Habe mich immer an alle angepasst und mit gemacht..Und das mache ich noch heute...

23.6.17 14:05, kommentieren

Mitgefühl...

Heute saß ich da, wie in jeder pause und habe geraucht auf der Treppe.Ich hörte ein Gespräch mit von drei Kerlen über ein Mädchen mit dem er schreibt.Sie hatte ein schweres leben, verletzt sich nun selbst und denkt jeden tag an suizid.Er erzählte wie ihn das alles mitnahm, als er ihre Geschichte las, das er Tränen in den Augen hatte und Ohr sagte es werde doch alles wieder gut.Doch noch im selben Satz sagt e3 dann, aber wenn die so ist, kann ich die locker voll leicht ficken die schlampe.

1 Kommentar 24.5.17 14:58, kommentieren

Sorgen

Er macht sich Sorgen, denn ich hab schlechte Laune Er macht sich Sorgen, denn ich gehe nicht mehr zur Therapie Er macht sich Sorgen, aber ich springe vor keinen zug Er macht sich Sorgen, aber ich stehe jeden morgen auf Er macht sich Sorgen, aber ich stehe trotzdem jeden Tag durchEr macht sich Sorgen, aber mehr tut er nicht Er hilft mir nicht und hält mich fest, wenn ich von 3 runter zähle Er hilft mir nicht und reicht mir die Hand Er hilft mir nicht und steht mit mir den Tag durch Er sitzt nur da und macht sich Sorgen

3.2.17 10:54, kommentieren

dreck der schönen Tage

Das aufstehen ist schwer, egal wie schön der Tag auch werden könnte Das aufraffen fast unmöglich, selbst bei Vorfreude auf alles was kommt Und wenn man es doch schafft, ist jeder Schritt eine Qual Unerträglich, doch man quält sich da durch, für alles schöne was so da ist Doch freuen kann man sich nicht, denn man ist zu müde und erschöpft Erschöpft von jeder Bewegung Todmüde von der ganzen Last Alles was man mit sich trägt, zerstört selbst die schönsten Tage

1 Kommentar 28.5.16 00:18, kommentieren

schlechtes Gewissen..

Er hat eine Freundin, aber sagt er liebt mich Sie haben Jahrestag, aber er ist bei mir Sie schlafen nicht mehr miteinander, aber er schläft mit mir Sie streiten nur noch, aber wir verstehen uns super Sie ist unglücklich, aber er ist es bei mir nicht Er will sie nicht mehr, aber er will mich Und ich liebe ihn, aber ich hasse mich Er sollte ihr sagen, dass er sie liebt Er sollte bei ihr sein Er sollte mit ihr schlafen Er sollte sich mit Ohr super verstehenEr sollte bei ihr glücklich sein Warum stehe ich so dazwischen?

1 Kommentar 22.4.16 13:38, kommentieren